Auf OBDTEST.com, können Sie schnell und sicher auf Diagnoseprodukte zugreifen. Klicken Sie jetzt, um mit dem Einkaufen zu beginnen.

Close
(0) Artikel
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.
Alle Kategorien
    rocket

    TNT / DHL

    WORLDWIDE SHIPPING
    tech_support

    REMOTE SUPPORT

    CLICK HERE
    best-seller

    TRUSTED SHOPPING

    100% CUSTOMER HAPPINESS
    Filters
    Währungen & Sprachen
    Suchen

    Nockenwellensensor

    Nockenwellensensor

    Obwohl der Nockenwellensensor in der Automobilindustrie unter verschiedenen Namen wie Nockenwellenpositionssensor, Hallsensor, Zylinderreferenzerkennungssensor und Phasensensor verwendet wird, funktioniert er funktional gleich.

    Obwohl der Nockenwellenpositionssensor in fast allen heutigen Fahrzeugen zu finden ist, besteht seine Hauptfunktion darin, die aktuelle Position der Nockenwelle zu bestimmen, Daten wie Drehzahl- und Drehzahlinformationen zu sammeln und an die ECU (Elektronische Steuereinheit) zu übertragen.

    Warum ist das für uns wichtig, was macht das Steuergerät mit diesen Informationen?

    Die Nockenwelle fungiert als eine Art Gehirn des Motors. Obwohl es sich um ein mechanisches Teil handelt, überträgt es die Bewegung auf viele Teile.

    Das vielleicht wichtigste dieser Teile sind die Ventile.

    Es gibt zwei Arten von Ventilen in unserem Motor. Dies sind die Einlass- und Auslassventile. Diese Ventile, die sich oben am Zylinderkopf des Motors befinden, erhalten ihre Befehle vollständig von der Nockenwelle.

    Da es Bewegung überträgt, muss diese Welle einen Bereich haben, in dem sie Bewegung empfängt, richtig?

    Dafür sorgt der Zahnriemen (Nockenwelle) oder die Kette. Während Riemen in einigen Motortypen verwendet werden, werden Ketten in anderen Motortypen verwendet.

    Die Aufgaben von beiden sind gleich, es gibt keinen Unterschied. Eine dieser Aufgaben besteht darin, die Nockenwelle zu bewegen.

    Dies beinhaltet natürlich, es auf eine bestimmte Weise zu bewegen. Der Nockenwellensensor bestimmt auch den Bewegungsübertragungswinkel unter Berücksichtigung verschiedener Parameter wie der Hubintensität der Kolben und der Position der Welle.

    Alle gesammelten Informationen werden vom Steuergerät analysiert und der Vorgang wird über dieses ausgeführt.

    Obwohl dieser wichtige Teil nicht sehr leicht ausfällt, kann manchmal der Nockenwellensensor ausfallen. Lassen Sie uns weiter erklären, was wir in solchen Fällen tun können, die Symptome oder wie man es ersetzt.                                                                                           

    Symptome einer Fehlfunktion des Nockenwellensensors

    Wenn der Sensor ausfällt, können verschiedene Reaktionen auftreten, die wir sowohl mit der Zündung als auch mit der Motorleistung in Verbindung bringen können. Betrachten wir sie nun Punkt für Punkt.

    Motor schaudern und Abwürgen: Bei einem Fahrzeug mit einem defekten Nockenwellensensor kann es während der Fahrt zu Schaudern, langsamer oder keiner Reaktion beim Beschleunigen oder sogar zum Abwürgen Ihres Fahrzeugs aufgrund von Unregelmäßigkeiten bei der Zündung kommen.

    Da der Standort dem Steuergerät nicht eindeutig mitgeteilt werden kann, können viele verschiedene Probleme durch das Zündsystem verursacht werden.

    Dies schließt die Möglichkeit ein, dass Sie das Fahrzeug möglicherweise überhaupt nicht starten können.

    Ihr Fahrzeug kann in einem Gang stehen bleiben:

    Dieses Problem ist immer mit der Übertragung verbunden, muss es aber nicht sein. Tatsächlich glaubt das Fahrzeug bei einem Fahrzeug, das einen fehlerhaften Nockenwellenpositionssensor aufweist und festsitzt, dass es sich mit einer konstanten Geschwindigkeit bewegt, da die ECU keinen Informationszugriff bietet.

    Selbst wenn Sie aufs Gaspedal treten und in einen höheren Gang schalten möchten, wird diese Information nicht an die ECU übertragen und Ihr Fahrzeug bewegt sich weiterhin in einem festen Gang.

    Ihre Kontrollleuchte für den Motor geht an: Dies ist ein kritischer Fehler. Nach einer Fehlfunktion des Nockenwellenpositionssensors geht Ihre Motorproblemanzeige definitiv an.

    Der wichtigste Punkt, den Sie hier beachten sollten, ist, dass Sie nicht denken sollten, dass der Nockenwellenpositionssensor jedes Mal defekt ist, wenn die Motorproblemanzeige aufleuchtet.

    Die Motorproblemanzeige kann auch aufgrund anderer Probleme aufleuchten. Der beste Weg, dies zu erkennen, ist über das OBD-Gerät. Nachdem das Licht aufleuchtet, wird das Clip-Gerät an den OBD-Eingang angeschlossen und die Fehlercodes werden beachtet.

    Wenn Sie auf einen oder mehrere der Fehlercodes P0340 - P0341 - P0342 - P0343 - P0344 stoßen, liegt möglicherweise eine Fehlfunktion des Nockenwellensensors vor.

    Aufgrund seiner Lage befindet es sich bei vielen Motortypen direkt über dem Motor und in der Nähe des Riemensatzes.

    Aus diesem Grund empfehlen wir eine physische Inspektion, bevor Sie etwas unternehmen, wenn die Fehlfunktion auftritt.

    Es ist möglich, dass die Anschlusskabel und die Eingangsbuchsen des Sensors oxidiert, korrodiert oder gebrochen sind.

    In einem solchen Fall haben Sie die Möglichkeit, den Fehler ganz einfach zu beheben. Wenn während der Installation keine negative Situation auftritt, besteht die einzige Alternative darin, den Sensor auszutauschen.

    Ist es teuer? Wie viel kostet es; wie ändert es sich? Wir werden diese Frage im letzten Teil unseres Inhalts beantworten.

    Nockenwellenpositionssensor ersetzen

    Stellen Sie Ihr Fahrzeug auf eine ebene, geeignete Fläche: Richten Sie vor dem Eingriff einen ebenen und ruhigen Arbeitsbereich ein.

    Neugierige Blicke und Fragen, die Ihre Konzentration stören, führen dazu, dass Sie abgelenkt sind und nicht richtig arbeiten können.

    Wir stellen den Strom ab: Das gilt nicht nur für diesen Job, sondern auch für alle Arbeiten am Auto. In erster Linie müssen wir Sicherheitsmaßnahmen ergreifen.

    Aus diesem Grund werden wir das Verbindungskabel der Batterie, die die elektrische Aufgabe am Fahrzeug übernimmt, trennen. Sie müssen nur den Minuspol von dort abschrauben.

    Wir werden unseren Sensor entfernen: Die Position des Sensors ist bei allen Fahrzeugen unterschiedlich. Wir haben seinen Standort in unserem Inhalt beschrieben.

    Nachdem wir die Position des Sensors eindeutig bestimmt haben, starten wir den Vorgang. Bevor wir den Sensor berühren, müssen wir ihn von den Verbindungskabeln und Steckdosen um ihn herum trennen.

    Die Steckdose ist bereits angenagelt. Es kann durch Drücken und Ziehen mit dem Fingernagel abgenommen werden. Achten Sie darauf, die Steckdose nicht zu beschädigen, wenn Sie versuchen, sie zu zerlegen.

    Wenn es sich nach leichtem Ziehen nicht löst, wenden Sie keine Gewalt an. Dies bedeutet, dass Sie nicht genügend Kraft auf Ihren Nagel ausgeübt haben.

    Konzentrieren Sie sich daher ein wenig auf den Nagel und ziehen Sie ihn dann heraus. Sobald Sie das Kabel abgezogen haben, können Sie die Befestigungsschraube des Nockenwellensensors entfernen.

    Üblicherweise werden hier Schrauben mit einem Durchmesser von 8 oder 10 mm verwendet. Lösen Sie die Schraube gut.

    Biegen Sie dann den Sensor mit Hilfe von Hin- und Herbewegungen leicht und er kommt heraus.

    Lassen Sie uns unseren neuen Nockenwellenpositionssensor einbauen: Nachdem wir den alten Sensor entfernt haben, können wir den neuen einbauen.

    Bevor wir das neue installieren, lassen Sie uns einen kleinen Rat geben. Tragen Sie sehr leichtes Motoröl auf den Bereich auf, an dem es mit dem Motor verbunden ist.

    Der Nockenwellenpositionssensor wird dadurch nicht beschädigt, im Gegenteil, Sie können ihn einfach installieren.

    Sobald wir den Nockenwellensensor angebracht haben, setzen wir die Schraube, die wir entfernt haben, wieder ein. Seien Sie vorsichtig beim Festziehen, sagen Sie nicht, wenn ich es zu fest anziehe, wird es fest.

    Du kannst es lecken, dann musst du dich vielleicht mit der Drehbank anlegen.

    Sobald wir den Bolzen eingezogen haben, montieren wir die Verbindungskabel und Steckdosen schön. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, setzen Sie den Minuspol der Batterie, den wir zu Beginn entfernt haben, wieder ein. Jetzt ist Ihr neuer Sensor einsatzbereit!

    Einen Kommentar hinterlassen
    ShippingBanner